Andreas Schiemenz

Die Hauptangabe eines Lehrers ist es nicht, Bedeutungen zu erklären, sondern an die Tür des Geistes zu klopfen.

 

Rabindranath Tagore

"Nach diesem Motto sollte sich jeder Dozent seiner Aufgabe stellen. Denn dazu gehört neben der Wissenvermittlung die Kunst der Motivation. Und das gleich in doppelter Hinsicht. Nämlich zum einen die Motivation der Teilnehmer, dem Dozenten zu folgen. Und die Motivation, das Gelernte umzusetzen. Deshalb sollte jeder Dozent in erster Linie Motivator sein. Und dabei natürlich das Fachgebiet so gut beherrschen, dass er leicht und verständlich vermitteln kann."

 

 

Seit über dreißig Jahren ist Andreas Schiemenz im Vertrieb für Profit- und Nonprofitunternehmen aktiv. Heute ist er für den Bereich Stiftungen, Philanthropie und Gemeinnützigkeit bei der HSH Nordbank AG zuständig. Zuvor war er Geschäftsführer und Chefstratege der Beratungsgesellschaft Fundraising Factory und verantwortete das Fundraising des Bundesverbands der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Außerdem zeichnete er für Marketing und Fundraising beim Verein für Berliner Stadtmission verantwortlich. Er berät zu strategischen Ausrichtung von Vertriebseinheiten sowie zur Gewinnung von Kunden, Mitgliedern und Spendern. Seine Erfahrungen gibt er in Schulungen und Coachings weiter.

 

Mit Telse Hansen gestaltete er für Mitglieder des Kreises Junge Menschen und Stiftungen im November 2012 ein zweitägiges Training zur Gesprächsführung im Fundraising-Kontext. Bereits im im Juni 2012 war er Dozent im Grundlagen-Workshop Fundraising.

 

 

Zur Website von Andreas Schiemenz