Tagung: Leadership und Stiftungshandeln

19. Treffen des Kreises Junge Menschen und Stiftungen am 24. und 25. März 2017 in der Berliner Hauptstadt-Repräsentanz der Robert Bosch Stiftung

 

Tagungsort Berliner Haupststadt-Repräsentanz, Foto Robert Bosch Stiftung

Leadership beruht auf vielen Dimensionen. Unsere Tagung beschäftigt sich mit Leadership im Kontext des Wirkens von Stiftungen, mit Voraussetzungen und Kompetenzen des Leadership, der Dialektik von Führung sowie Leadership und digitale Medien.


Renommierte Erfahrungsträger wie Prof. Dr. Joachim Rogall (Geschäftsführer Robert Bosch Stiftung, stellv. Vorsitzender des Vorstands des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen), Prof. Dr. Ralf Stabel (stellv. Studiengangsleiter Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin, Direktor Staatliche Balletschule Berlin, Kurator Stiftung TANZ), Heike Catherina Mertens (geschäftsführender Vorstand Schering Stiftung, Mitglied des Vorstands des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen), Roland Bender (Bereichsleiter Personal Robert Bosch Stiftung) werden sich hierzu mit der nachwachsenden Generation des Stiftungswesen austauschen.

 

Profilierte Experten wie Markus Väth, Autor arbeitspsychologischer Sachbücher (u.a. "Die Zukunft der Arbeit und wie wir sie meistern", "Arbeit - Wie New Work unsere Arbeitswelt revolutioniert") ergänzen das Programm. Christopher Peterka und Rudolf Dieter Hilti sprechen über ihren Think Tank zur Erforschung der Transformation der alten Ökonomie in die Digitale Moderne. Dr. Oliver Grewe Coach und Förderreferent der Volkswagen Stiftung führt einen Workshop zu Leadership im Arbeitsalltag durch.


Die Tagung beginnt am Freitag, 24. März 2017 um 10.30 Uhr und endet am Samstag, 25. März um 15.30 Uhr. Die Anmeldungfrist läuft vom 14. Dezember 2016 bis 15. Februar 2017 (oder früher wenn alle Plätze vergeben sind). Die Teilnehmerzahl ist im Sinne eines konzentrierten Austauschs auf 40 Plätze begrenzt. Wir empfehlen eine schnellstmögliche Anmeldung.


Die Konzeption der Tagung liegt bei Roland Bender und Laura Pietruschka (Robert Bosch Stiftung), Dr. Robert Benjamin Biskop und Dr. Anna Punke-Dresen (Stiftung Elemente der Begeisterung) sowie Caroline Gleim (Bundesverband Deutscher Stiftungen). Der Kreis Junge Menschen und Stiftungen dankt der Robert Bosch Stiftung und dem Bundesverband Deutscher Stiftungen für die freundliche Unterstützung.

Links

zur Anmeldung

zum Programm

Gastgeber

Kooperationspartner

Ansprechpartner

Portrait Robert Biskop

Dr. Robert Benjamin Biskop
Vorsitzender des Beirats Kreis Junge Menschen und Stiftungen

stiftung[at]edb-stiftung.de

Portrait Anna Punke

Dr. Anna Punke-Dresen

Stellv. Vorsitzende des Beirats Kreis Junge Menschen und Stiftungen

punke[at]edb-stiftung.de