Die Schöne und das Biest                 Deutsch-französischer Workshop, 2007

 

Deutsche und französische Studenten waren im Sommer 2007 eingeladen, eine gemeinsame Inszenierung von "Die Schöne und das Biest" zu entwickeln und aufzuführen. Projektort war Cap d’Ail an der Côte d’Azur.

 

Jens Mittelstenscheid begleitete den Aufenthalt der Gruppe mit der Kamera. Seine Dokumentation hält auf lebendige Weise die Entstehung einer interdisziplinären Aufführung fest - ein Spektakel mit Musik, Schauspiel, Tanz, Film, Fotografie, Malerei und Skulpturen. 

 

Hier können Sie den Trailer zum Film ansehen:

Der Workshop war Teil des Hochschulprojekts "Die Elemente der Begeisterung: Körper, Geist und Kunst" der Leipziger Kunsthochschulen HMT und HGB.

 

Sehen Sie Jens Mittelstenscheids Doku hier in voller Länge

.......................................................................................................................................

 

Die Visualisierung des Unsichtbaren / La visualisation du non-visible

 

Fotografien von Sandra Schubert, Marcel Noack und Emanuel Mathias

Ausstellung im Info-Café Berlin-Paris

21. Juni bis 31. Juli 2007

 

Die fotografischen Portraits der Ausstellung entstanden ebenfalls während des Projekts im südfranzösischen Cap d'Ail. Die Fotografen waren intensiv mit den beteiligten jungen Musikern in Kontakt getreten und hatten sie befragt, wie sie ihre Liebe zur Musik entdeckt haben. Was sie dabei erfuhren, davon erzählen die Arbeiten dieser Ausstellung.