Modul 3: "Meine Talente" - Erkennen der eigenen Stärken und Talente

Begleitung junger Menschen bei dem Erkennen ihrer Talente, mit welchen sie eigene Wege zur Lösung gesellschaftlicher Probleme angehen können. 

 

Das Modul 3 verfolgt das Ziel den Fokus der Teilnehmer auf ihre individuellen Talente und Stärken zu richten. Es geht also wiederum um das Thema des sich-über-etwas-Bewusstwerdens. Talentiert ist jeder Mensch. Ein Talent zeichnet sich dadurch aus, dass etwas besonders gut gelingt oder außergewöhnlich leicht fällt. Das Ergebnis eines Handelns, wie auch das Erleben in einer Handlung, geben dementsprechend Auskunft darüber, ob in einer Sache eine individuelle Stärke liegt oder nicht. Um den Selbsterkenntnisprozess der Teilnehmer anzuregen, bieten sich mehrere Ansätze an, die verbunden werden können. Auf der einen Seite kann auf die in Modul 2 gelegten Überlegungen aufgebaut werden. Anhand der dort bereits reflektierten praktischen Erfahrungen können die Fähigkeiten herausgearbeitet werden, die erfolgreich angewandt wurden, um Herausforderungen zu bestehen. Andererseits bieten erlebnis- und anwendungsorientierte, pädagogische Methoden die Möglichkeit eigene Fähigkeiten auch im Vergleich zu- und im Austausch mit anderen Teilnehmern erfahrbar zu machen. Mit diesen entdeckten Potentialen können die jungen Erwachsenen zielgerichteter und mit einem größeren Selbstbewusstsein ausgestattet ihre Wege zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen beschreiten.

 

Zielformulierungen für Modul 3:

 

- Ich kenne meine aktuell fünf stärksten Talente

- Ich habe Fähigkeiten von mir kennengelernt, die ich zuvor nicht als

  Talente wahrgenommen habe / die mir zuvor nicht als Talente bewusst

  waren

- Ich habe erlebt, dass andere in mir, mir unbekannte Talente gesehen

   haben

- Ich habe erfahren, dass ich meine mir wichtigen, individuellen Talente

  anderen in einem positiven  und vertrauensvollen Rahmen vorstellen

   kann

- Ich weiß, dass ich durch ein positives Leben meiner Talente mein

  Selbstbewusstsein steigern kann

 

 

Link zur Gesamtkonzeption der Akademie für Junges Engagement

 


Die Akademie für Junges Engagement ist ein Projekt des
Elemente der Begeisterung e.V.


Ihr Ansprechpartner

Portrait Robert Biskop

Julia Lindner

akademie[at]edb-stiftung.de