Akademie für Junges Engagement

von A bis Z

Aktive Zusammenarbeit

Es soll eine aktive Zusammenarbeit zwischen Dozenten und Teilnehmern stattfinden.

 

Bildung

Unser Anliegen ist es, durch die Akademie junge Talente praxisorientiert zu bilden.

 

Coaching

Es wird zu einem späteren Zeitpunkt angestrebt, dass die Teilnehmer der Module auch persönliche Coaching-Sessions erhalten können.

 

Engagement

In den Modulen wird die Wichtigkeit des Engagements dargestellt und die Teilnehmer dazu motiviert, sich aktiv zu engagieren.

 

Förderung von jungem Engagement

Eines der Hauptziele der Akademie ist es, das Engagement junger Menschen zu fördern indem man durch spannende Vorträge unserer Dozenten das Interesse am Ehrenamt weckt.

 

Gegenseitige Toleranz

Ein toleranter Umgang zwischen Dozenten und Teilnehmern, sowie unter Teilnehmern selbst, wird erwartet.

 

Hierarchie

In unserem Team besteht eine flache Hierarchie. Jedes Teammitglied kommt zu Wort und kann somit seinen Beitrag leisten.

 

Ideenverwirklichung

Die Verwirklichung von Ideen soll durch die in den Modulen vermittelten Strategien erleichtert werden.

 

Kritik

Die Teilnehmer lernen, konstruktive Kritik anzunehmen und umzusetzen. Gleichzeitig sind wir ständig bemüht, die Angebote der Akademie zu verbessern und sind somit für Kritik aller Art offen.

 

Leipzig

Die Angebote der Akademie finden hauptsächlich in Leipzig und Umgebung statt.

 

Motivation

Eine wichtige Voraussetzung für die Teilnahme an der Akademie ist die Motivation, sich ehrenamtlich engagieren zu wollen um damit etwas zu bewegen.

 

Netzwerk

Die Teilnehmer werden im Verlauf der Module lernen, sich ihre eigenen Netzwerke zu bilden.

 

Optimale Arbeitsatmosphäre

Die Module finden in Gruppen von max. 40 Teilnehmern in inspirierender Umgebung, die zur Kreativität anregt, statt.

 

Projektrealisierung

Die Teilnehmer werden nach dem Abschluss der fünf Module in der Lage sein, ihre eigenen Projekte im Bereich des ehrenamtlichen Engagements erfolgreich durchzuführen.

 

Qualifikation

Die Teilnehmer der Akademie lernen, Strategien zu entwickeln und qualifizieren sich dafür, ihre Projekte zu realisieren.

 

Reflektieren

Die Teilnehmer werden im gesamten Verlauf der Akademie dazu aufgefordert, über ihre Ideen zu reflektieren und eigene Überlegungen zu hinterfragen. Sie werden dabei durch die Mentoren der Akademie begleitet.

 

Spaß

Wir unterstützen ehrenamtliches Engagement, das Spaß macht. Vor allem auch dadurch, dass es den eigenen Talenten und Stärken entspricht.

 

Termine

Die anstehenden Veranstaltungen werden auf der Homepage der Akademie bekannt gegeben.

 

Verantwortung

Ausschlaggebend für den Leiter eines Projektes ist es, Verantwortung über sein Team und seine Aufgaben übernehmen zu können.

 

Wissensgewinnung

In unseren Modulen wird Wissen mit dem klaren Ziel vermittelt, junge Menschen für ehrenamtliches Engagement zu begeistern.

 

Ziele

Die Ziele der Akademie sind am Ende jeder Modulbeschreibung  auf unserer Homepage zu finden.


Die Akademie für Junges Engagement ist ein Projekt des
Elemente der Begeisterung e.V.


Ihr Ansprechpartner

Portrait Robert Biskop

Julia Lindner

akademie[at]edb-stiftung.de